Der Steinrodsee in Gräfenhausen

Gelgen im Naherholungsgebiet Steinrod nordlich von Gräfenhausen. Seit der Vereinsgründung 1964 auch unser Vereinsgewässer.

Gewässerdaten

Gewässerart: Baggersee
Höhe über NN: 110 m
Größe: 7,4 ha
Größte Tiefe: 4,92 m
Mittlere Tiefe: 2,37 m

Uferbereich: ca 1,4 km
Angelplätze: ca 40 (3 Stege)


Mehr Infos:

Geschichte des Sees

Der Steinrodsee entstand in den 1930er Jahren beim industriellen Abbau von Sand und Kies für den Bau der Reichsautobahn Frankfurt am Main - Darmstadt (heute Bundesautobahn 5). Nach Beendigung dieser Nutzung wurde das Seegebiet zu einem Freizeitzentrum umgestaltet und als Badesee genutzt. 

Nachdem die Belastung durch Badegäste immer stärker wurde und der See zu verschlammen drohte, wurde der Badebetrieb eingestellt. Nachdem der See 1992 aufwändig entschlammt war, wurde kein Badebetrieb mehr zugelassen und das Gebiet wurde als stilles Erholungsgebiet ausgewiesen. 

Und noch mehr wunderschöne Momente am Steinrodsee in Gräfenhausen